bg component

 

Säulen – Frucht - Felsenbirne
Amelanchier canad. 'Rainbow Pillar'®

Wuchs: Kleinstrauch; vieltriebig; straff aufrechter Wuchs
Wuchshöhe: Jahreszuwachs 30 bis 50 cm; kann durch Bedarfsschnitt auf Ihre Wunschhöhe gehalten werden
Blätter: sommergrün, dunkel blaugrün
Herbstfärbung: interessante, gelb-orangerote Ausfärbung
Blüte: weiß, sehr reichblühend
Früchte: eßbar; rote, kupfer bis violett schwarze Früchte
Eigenschaften: sehr robust und winterhart
Düngung: April bis Anfang August, mit einem handelsüblichen Dünger (Wir beraten Sie gerne)
Besonderheit: Vogelnährgehölz; dekorative Herbstfärbung, Mehltaufrei, vieltriebige Säule


Zwerg - Hänge - Blutbuche
Fagus sylv. Rohan Weeping

Wuchs: aufrecht, bogig überhängender gut verzweigter Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 2m bis 3m, kann durch einen Bedarfsschnitt auf Ihre Wunschhöhe gehalten werden.
Laub: nur im Sommer, durch effektvolles dunkelrot,  am Rand stark ausgebuchtet und gewellt.
Boden: gut durchlässiger Gartenboden sandig oder lehmig, leicht feucht halten, Staunässe vermeiden,
oder in guter Blumenerde einer Pflanzschale.
Eignung: ein sehr interessantes ,vielseitig  verwendbares Gehölz, für Einzelstellung oder Gruppenpflanzung, Innenhöfe,
in japanische Gärten, Stauden-, Ruhe-, Gräser-, Bambus-, Stein-, mobile Gärten, Tröge oder Pflanzschalen.
Besonderheit: charakterstarker  Kleinstrauch, dekoratives farbenfrohes Gehölz, besondere Augenweide, für viele schöne Pflanzideen.

Zwerg - Hänge - Zypresse
Metasequoia glypt. 'Miss Grace'

Wuchs: Kleinkonifere: kompakter, hängender, bizarrer und graziler Wuchs
Nadeln: sommergrün; laubabwerfend; hellgrüner Austrieb, später dunkel;
in der Art sehr kurz; und kuschelweiche Nadeln
Herbstfärbung: goldgelb; sehr dekorativ
Standort: sonnig bis halbschattig
Verwendung: vielseitig, ob in Einzelstellung oder Gruppenpflanzung, Innenhöfe, Pflanzgefäße, kleine und mobile Gärten, Terrassen, Balkon und
Düngung: April bis Anfang August mit einem Nadelgehölz Dünger oder einem handelsüblichen Dünger
Besonderheit: schwachwachsende Hängezypresse, effektvolle, interessante  und  besonders wertvolle Sorte für kleine beliebte Standorte.
( Sinnes-u. Tastpflanze.)

Chinesische Bonsai- Zwergulme
Ulmus parvifolia Seiju

Wuchs: Kleinstrauch; kompakt, malerisch, mehrtriebig, langsam wachsend, sehr gut als Bonsaipflanze geeignet!
Haupttriebe: Astgerüst dekorativ gerippt (Sinnes- und Tastpflanze)
Blätter: kleine, dunkelgrüne sehr eindrucksvolle Blätter; gelbe Herbstfärbung
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: anspruchslos, gut durchlässiger, humoser Sand- oder Lehmboden, oder Blumenerde einer Pflanzschale, Staunässe vermeiden!
Verwendung: vielseitig, ob in Einzelstellung oder Gruppenpflanzung, Innenhöfe, Pflanzgefäße, kleine und mobile Gärten, Terrassen, Balkon und
Düngung: April bis Anfang August, mit einem handelsüblichen Dünger (Wir beraten Sie gerne)
Verwendung:
diese interessante Pflanze ist sehr vielseitig einsetzbar; ob in Einzelstellung oder Gruppenpflanzung,  Innenhöfe, Asien- oder Japangärten, kleine oder mobile Gärten, Terrassen, Balkon, moderne aber auch rustikale winterharte Pflanzgefäße mit besonderem Flair
Besonderheit: Astgerüst dekorativ gerippt(Sinnes- und Tastpflanze), sollte in  keinen Garten, Terrasse oder Balkon fehlen.


Baumschule D. Oltmanns
Wittenheimstraße 17 | 26655 Westerstede
Tel. 04488-899990 | Fax 04451-85363
http://www.doltmanns.de
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!