bg component

Eine Kreuzung aus Quercus robur Fastigiata x Quercus bicolor die 2007 in den USA vorgestellt wurde.Das Laub ist oberseits dunkelgrün und auf der Unterseite sehr hell, was ihr bei leichtem Wind ein interessantes Aussehen verleiht. Durch die Eltern gedeiht diese Eiche sowohl auf trockenen als auch aus feuchteren Standorten was unserer gewöhnlichen Säuleneiche nicht immer gefiel. Das hervorragendste Merkmal allerdings ist die Mehltaufreiheit.
Auch in Gegenden mit hoher Luftfeuchte ist sie so gut wie resistent gegen den echten Mehltau. Als Wuchsleistung kann hier nur die Ursprungspflanze aus Illinois Daten liefern: in 30 Jahren 12 m Höhe bei 2 m Breite. Der Habitus ist geschlossener als bei Q. r. „Fastigiata“ oder „Koster“ . 2012 erhielt diese Pflanze auf der „Grootgroen“ Messe in Holland die Goldmedaille.

Baumschule Georg Wilken Inh. Reiner Wilken
Am Nesterhorn 21 | 26655 Westerstede
Tel. 04488-2670 | Fax 04488-71909
http://www.baumschule-wilken.com | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!